Virtuelle Expedition

Die Klassen 3a und 2a besuchten im Klassenzimmer mit einem Trainer der Stiftung Lesen an einem Vormittag ferne Orte im Rahmen einer virtuellen Expedition. Der Trainer brachte einen Klassensatz VR-Brillen und Smartphones mit einer Reise-App mit in den Klassenraum. Die Kinder erprobten die neuen Medien und staunten bei einer einführenden Reise zum Mond. Im Anschluss besuchten sie das Naturkundemuseum Senckenberg, um in einer Rätselrallye Saurierskelette zu erforschen.

Veröffentlicht unter Aktuelles